Subscribe RSS

Archive for the Category "Geocaching"

Brienz 2009 Jan 20

Freitag
Abendstimmung über dem BrienzerseeNachdem wir uns im Coop mit den nötigen Nahrungsmitteln eingedeckt und auch Toni eingeladen hatten, ging es los Richtung Brienz. Vom Camping Aaregg haben wir schon viele schöne Fotos gesehen und er wurde uns auch von Anderen empfohlen. Als wir ankamen, stellte sich heraus, dass bis auf zwei Plätzchen der Platz voll war. Es war zwar nicht gerade das, was wir uns unter einem lauschigen Plätzchen vorstellen, aber das ist nun mal das Problem in der Hochsaison.

Als wir uns häuslich eingerichtet hatten, packten wir unsere sieben Sachen und machten uns auf den Weg ans Seeufer, wo wir an einem lauschigen Plätzchen grillten und Luft in Weissbierglässer liessen. Als es dunkel wurde, genossen wir noch den freien Blick auf die Sterne und die zahlreichen Sternschnuppen. Leider sind noch nicht alle Wünsche in Erfüllung gegangen.

Samstag
Am Samstag haben wir ausgeschlafen und nach einem ordentlichen Frühstuck brachten wir Toni auf Cache der ersteden Zug. Wir genossen die kurze Schifffahrt über den See zu den Giessbachfällen trotz der vielen Leute. Bei den Giessbachfällen suchten und fanden wir unseren ersten Geocache. Unser Hunger stillten wir mit überteuerten und versalzenen Crepes, bevor wir zu Fuss zum Camping zurückliefen.

Nach einer kleinen Siesta grillten wir ein Söili-Filet und holten uns noch ein paar Pommes Frites vom Restaurant. Den Abend liessen wir am See mit einer guten Flasche Wein ausklingen.

Sonntag
cache der zweiteAm Sonntag morgen machten wir uns nach dem Frühstück zügig ans Zusammenpacken, doch leider wurden wir von einem sehr kommunikationsfreudigen deutschen Velotourist etwas im Zeitplan nach hinten gedrängt. Wir schafften die Abreise dann doch noch und auf dem Weg nach Hause machten wir noch drei Stopps, um ein paar Geocaches zu heben. Zuhause musste Elsi dann für das Spritzen ausgeräumt und all ihre Kleber entfernt werden. Wie sich später herausstellte, war das die einfache Arbeit…

Category: Geocaching, Unterwegs, Weekends  | Comments off