Subscribe RSS

Archive for the Category "Jura"

Pfingsten 2013: Jura Jan 17

Same procedure as every year… in Saignelegier.

Category: Jura, Unterwegs, VW-Bus, Weekends  | Comments off
Saisonende 2010: les Cerneux Jan 20

Am Freitag Abend ging es trotz etwas angeschlagenem Elsi los. Nach kurzer Fahrt waren wir auch schon auf dem Campingplatz von les Cerneux, wo uns der Koch in Empfang nahm. Leider ohne Häppchen. Einige Minuten später trafen auch schon Simone und Geburtstagskind Andy ein. Nachdem wir unser Platz bezogen hatten, stellten wir schnell das beheizbare Vorzelt auf und der Son of Hibachi wurde eingeheizt. Kurz darauf war auch schon das Fleisch auf dem Grill zum Verzehr bereit und so kämpften wir uns durch den Fleischberg zum Salat durch. Mit einiger Verspätung ging es dann in den Hotpot des Campingplatzes, wo wir uns während mehr als zwei Stunden kochen liessen. Nachdem wir den etwas zulang gebackenen Geburtstagskuchen (andere Geschichte) probiert hatten, ging es in Bett.

Nach einer kurzen Nacht und einem ausgiebigen Frühstück machten wir eine Wanderung zur Ruine Spiegelberg, wo es natürlich einen Cache gibt. Dieser Cache ist aber nichts für Leute mit Höhenangst! Wie das WC übrigens auch nicht. Die Aussicht auf den Doubs war eindrücklich und die herbstlichen Bäume waren wunderschön. Einmal mehr stellte sich die Frage, warum so viele Leute nach Neuengland in den USA fahren, um den Indian Summer zu erleben. Bei uns ist es mindestens genauso schön! Auf der Rückfahrt stoppten wir, um ein anständiges Apéro einzukaufen. Die Wanderung hatte uns alle hungrig gemacht! Zurück im beheizten Vorzelt wurde der Apéro verspiesen und eine Flasche Crémant geleert. Nach ein paar Runden Kupp mit taktischer Schwächung der Frauenmannschaft, war es auch schon Zeit für Kerzli Racelette. Der Abend endete wir der vorherige im beheizten Hotpot.

Auf der Rückfahrt traf in Biel das Erwartete ein: das Schalten funktionierte nicht mehr! Wir mussten Elsi vom Kreisel schieben, was zum Glück schnell ging, da es unmittelbar am Kreisel eine Tankstellte hatte. Der TCS war schnell zur Stelle und liess nicht lange mit der Diagnose auf sich warten. Es stellte sich heraus, dass das Problem nicht wie vermutet beim Getriebe, sondern bei der Kupplung lag. Da das Schalten nach der kurzen Abkühlung wieder möglich war, ging es weiter auf die Autobahn und von dort im vierten Gang zu der Garage von Marcel. Nachdem Elsi bei ihrem Wellnesshotel parkiert war, ging es für uns weiter an den Caravan Salon. Die Auswahl an brauchbaren Wohnmobilen war im Promillebereich, dafür gab es doch einige komische Besucher, die wir uns nur schwer in der Wildnis vorstellen können. Und dann gab es noch einen Besucher, der wollte doch tatsächlich mehr WC Papier fürs WoMo WC. Die arme Verkäuferin ärgert sich bestimmt heute noch, hihi!

Category: Jura, Unterwegs, VW-Bus, Weekends  | Comments off
Ornans 2010 Jan 20

Donnerstag
Da Elsis Motor wieder einmal eine Wellness-Kur brauchte, mieteten wir auf einem Campingplatz ein Chalet, füllten den Smart mit dem Wichtigsten und klebten die Velos hintendrauf und machten uns auf den Weg. Der erste Stopp war auf der Vue des Alpes, wo die ersten beiden Caches warteten. Nach einigen weiteren Zwischenstopps erreichten wir das erste Highlight: der Géant in Pontarlier.

Landschaftlich ist das Tal der Loue viel schöner als wir dies erwartet hatten. Leider entsprach der Campingplatz in Ornans nicht ganz den Fotos im Internet, war aber trotzdem ganz in Ordnung. Vor allem das Chalet hat überzeugt, auch wenn die Sicht auf schneeverschneite Pisten fehlte, hehe. Als der Smart ausgeräumt und das Chalet eingereicht waren, nahmen wir den Einweggrill auf unserer Terrasse in Betrieb und machten uns ans Ausruhen.

Freitag
Am Freitag standen zwei kürzere Wanderungen auf dem Programm. Die Erste führte uns in eine Höhle und die Zweite an der Quelle der Loue vorbei tief ins wunderschöne Tal zu einem Geocache. Trotz des schlechten Wetters entschieden wir, unser Picknick an einem Aussichtspunkt zu genehmigen. Der Nebel beschränkte aber das Panorama auf knapp zwei Meter. Dafür war das Picknick umso leckerer. Nachdem wir unsere Vorräte für die nächsten Tage im Géant aufgefrischt hatten, stoppten wir noch beim Kanuverleih um ein Boot für den nächsten Tag zu reservieren. Leider waren alle Motoren bereits vergeben. Das Abendessen bestand aus einer grossen Menge Hackfleisch mit einigen Teigwaren und etwas Sauce.

Samstag
Das Wetter sollte auf den Nachmittag besser werden und so besuchten wir am Morgen den Decathlon, wo zur Zeit Ausverkauf war. Wider erwarten war der Einkauf recht günstig.

Am Nachmittag hatten wir zwei Kanus auf der Loue reserviert. Als wir feststellten, dass sie uns alleine und ohne Helm die reissenden Fluten runter schicken wollten, war es fürs Umkehren schon zu spät. Die Fahrt machte riesig Spass! Vor allem die Stromschnellen mit und ohne Rutschbahn waren lustig. Das nachfolgende Paar sorgte für Unterhaltung und einige Staus auf den Stromschnellen.

Zurück bei unserem Chalet nahmen wir unseren Einweggrill in Betrieb und genossen einige grosse Stücke Fleisch. Am späten Abend machten Simon und Andy noch einen kurzen Zwischenstopp auf dem Nachhauseweg von der Normandie.

Sonntag
Am Sonntag packten wir unsere sieben Sachen und machten uns auf den Heimweg.

Category: Jura, Unterwegs, Weekends  | Comments off
Pfingsten 2010 Jan 20

Wie jedes Jahr ging es an Pfingsten nach Saignelegier. Simone reiste schon am Donnerstag an um Karin beim Einkaufen zu helfen, Andy widmete sich derweil noch seinen schulischen Verpflichtungen und kam erst am Samstagabend. Toni brachte nicht nur seine Verlobte mit, sondern auch noch seinen Bruder mit seiner Verlobten. Natürlich kamen auch Karins Schwestern, Schwager, Gottibueb und Urs, der aber noch am Freitagabend eine Fussballniederlage erleben durfte.

auf dem weg zur Niederlage!Pfingsten war ganz traditionell mit einem Mittagessen in Goumois, einer Wanderung zum nahen Moorsee und Fondue über dem Feuer. Neu war dieses Jahr nur der Einkauf im CCA und die Kupp-Meisterschaft, wobei sich die Damen-Mannschaft nicht gerade mit Ruhm bekleckerte.

Category: Jura, Unterwegs, VW-Bus  | Comments off
Elsass 2009: Karin’s Geburtstag Jan 17

Letztes Wochenende waren wir ein paar Tage im Elsass. Am Donnerstag Abend gab mir Nik drei Couverts. Nachdem ich das Couvert mit dem Blümchen ausgewählt hatte, ging es los. Im Couvert stand der Name des ersten Campingplatzes: Les Sources. Das sagte mir natürlich nicht viel. Als es dann aber Richtung Basel ging, wurde mir klar, dass wir ins Elsass fuhren. Dort wollte ich schon lange einmal hin und Nik hat mich nun zu meinem Geburtstag mit einem tollen Wochenende in dieser schönen Region überrascht. Zuerst ging es auf der Route des Vins nach Colmar, welches wir per Touristenzug erkundeten. Wieder auf der Route de Vins ging es weiter zur Haut-Königsbourg. Eine schöne Burg! Auf der Route de Crêtes entdeckten wir eine Silbermine, die erst dieses Jahr als Musem eröffnet wurde. Interessant und vielfältig gemacht, verbrachten wir über 2 Stunden in diesem „unter Tag“ Museum. Den Geburtstags-(Flamm)Kuchen gab es auf einem hübschen Campingplatz direkt am See. Selbst der Regenschauer nach dem Znacht konnte unsere Freude über einen weiteren schönen (Geburts)Tag nicht dämpfen. Auf dem Nachhauseweg entdeckten wir dann Decathlon, unser neues Lieblingsgeschäft. Da wir über 2 Stunden mit Shoppen verbrachten, kamen wir in Basel und Egerkingen kurz in den Stau und daher relativ spät nach Hause. Dort erwartete mich eine grosse Überraschung: die ganze Wohnung war dekoriert und ein feines Znacht erwartete uns. Alt werden ist gar nicht so schlecht 😉 Alles in allem ein super Wochenende und ein gaaaanz schöner 30. Geburtstag!

Category: Jura, Unterwegs, VW-Bus, Weekends  | Comments off
Pfingsten 2009 Jan 17

Wie jedes Jahr sind wir an Pfingsten nach Saignelégier campen gegangen.

Am Samstag Mittag ging’s nach Gumois zum Fisch essen. Ich muss dem Wirt mal einen Tipp geben, dass es auch Rindsfilet und Kartoffegratin gibt.

Sonntag Abend gab’s das obligate Fondue über dem Feuer. Lecker und immer lustig.

Man sieht sich nächstes Jahr am selben Ort.

Category: Jura, Unterwegs, VW-Bus, Weekends  | Comments off
Auffahrt 2009 Jan 17

Wir genossen das herrlich Wetter und die wunderschöne Landschaft entlang des Doubs auf schweizer und französicher Seite.

Die ersen beiden Nächte verbrachten wir auf dem Camping La Tariche. Natürlich stand auch ein Bummel durch St. Ursanne auf dem Programm, sowie eine Wanderung entlang des Doubs.

Geendet hat der Ausflug in Les Fuvette am Lac de Saint Point(F).

Category: Jura, Unterwegs, VW-Bus, Weekends  | Comments off