Subscribe RSS
Elsass 2009: Karin’s Geburtstag Jan 17

Letztes Wochenende waren wir ein paar Tage im Elsass. Am Donnerstag Abend gab mir Nik drei Couverts. Nachdem ich das Couvert mit dem Blümchen ausgewählt hatte, ging es los. Im Couvert stand der Name des ersten Campingplatzes: Les Sources. Das sagte mir natürlich nicht viel. Als es dann aber Richtung Basel ging, wurde mir klar, dass wir ins Elsass fuhren. Dort wollte ich schon lange einmal hin und Nik hat mich nun zu meinem Geburtstag mit einem tollen Wochenende in dieser schönen Region überrascht. Zuerst ging es auf der Route des Vins nach Colmar, welches wir per Touristenzug erkundeten. Wieder auf der Route de Vins ging es weiter zur Haut-Königsbourg. Eine schöne Burg! Auf der Route de Crêtes entdeckten wir eine Silbermine, die erst dieses Jahr als Musem eröffnet wurde. Interessant und vielfältig gemacht, verbrachten wir über 2 Stunden in diesem „unter Tag“ Museum. Den Geburtstags-(Flamm)Kuchen gab es auf einem hübschen Campingplatz direkt am See. Selbst der Regenschauer nach dem Znacht konnte unsere Freude über einen weiteren schönen (Geburts)Tag nicht dämpfen. Auf dem Nachhauseweg entdeckten wir dann Decathlon, unser neues Lieblingsgeschäft. Da wir über 2 Stunden mit Shoppen verbrachten, kamen wir in Basel und Egerkingen kurz in den Stau und daher relativ spät nach Hause. Dort erwartete mich eine grosse Überraschung: die ganze Wohnung war dekoriert und ein feines Znacht erwartete uns. Alt werden ist gar nicht so schlecht 😉 Alles in allem ein super Wochenende und ein gaaaanz schöner 30. Geburtstag!

Category: Jura, Unterwegs, VW-Bus, Weekends
You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.