Subscribe RSS
Swiss Travel Festival 2010 Jan 17

n diesem Weekend stand das Swiss Travel Festival auf dem Programm. Bevor wir uns auf den Weg nach Meierskappel machten, stoppten wir noch bei Marcel, unserem Mech, der an diesem Weekend ein Garagenfest hatte. Der Besuch hat sich gelohnt, denn Nik gewann einen Subwoofer. Aber was machen wir nun damit?!?

Danach ging es über die Autobahn nach Meierskappel. Bei unserem Eintreffen bestand schon eine beachtliche VW-Bus-Wagenburg. Wir suchten uns eine angenehme Ecke und begrüssten die Anwesenden. Kurz darauf trafen auch Simone, Andy und Nero mit ihrem als Wohnmobil getarnten VW Bus ein.

Wie immer am Freitagabend gab es Kerzli-Raclette und reichlich Flüssigkeit. Nach dem Eindunkeln wurde Rolfs Feuerkorb in Betrieb genommen und wir sassen bis tief in die Nacht ums Feuer.

Am nächsten Morgen starteten wir mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag und schauten uns zahlreiche Vorträge an. Im Gegensatz zum letzten Jahr waren die Vorträge und Workshops sehr enttäuschend. Einzig der 1.Hilfe Workshop machte Lust auf mehr. Zum Glück konnte das Nachtessen den Tag retten. Nach dem Niks Faserpelz einige Brandlöcher mehr hatte, war es Zeit ins Bett zu gehen.

Am Sonntag standen die Vorträge über den Westen der USA und Bhutan auf dem Programm, doch auch diese Vorträge konnten uns nicht aus den Socken reissen, obwohl es zum Teil super Foto hatte und diese Gebiete bei uns auf der Besuchs-Wunschliste stehen.

Wir packten am späteren Nachmittag unsere sieben Sachen zusammen und machten uns auf den Heimweg. Wir genossen das Weekend sehr und lernten auch einige neue freundliche Gesichter kennen.

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.